Social Media - Ein Phänomen des digitalen Zeitalters

Social Media ist in aller Munde: Eine Xing-Seite hier, ein Facebook-Auftritt dort. Die Vermarktung des eigenen Unternehmens mit Hilfe von sozialen Medien ist dabei nicht so trivial, wie es auf den ersten Blick scheint. Egal ob es um einen ganzheitlichen Überblick über das komplexe Thema der sozialen Medien geht oder den erfolgreichen Einsatz einer Facebook-Strategie in einem Unternehmen; die rechtlichen Aspekte sollten hierbei keinesfalls außer Acht gelassen werden. Doch auch bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter kann der Einsatz von Social Media neue Wege ebnen.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen mit dieser Veranstaltung die Möglichkeit geben, sich mit unseren Referenten über die unterschiedlichsten Bereiche des Social Media auszutauschen, die Gefahren und Chancen kennenzulernen und Anregungen für die Umsetzung in Ihrem eigenen Unternehmen mit nach Hause zu nehmen.

 

Veranstaltungsagenda

14:00      Begrüßung und Einführung
                Prof. Dr. Wolf Knüpffer, Projektleitung eBusiness-Lotse, HS Ansbach


14:15      „Social Media - der neue Stein der Weisen?“
                 Dr. Martin Reti, Senior Consultant, divia GmbH, Stuttgart

15:00      PAUSE mit Imbiss

15:30      "Soziale Medien in Unternehmen - Chancen und rechtliche Risiken“
                 Dipl.-Jur. Christian Bötsch, Legal Counsel / Rechtsanwalt, BELECTRIC

16:15      "Von Jobsuchenden besser gefunden werden“
                 Thomas Bartelsen, HR Business Partner, PERIM GmbH, Nürnberg

17:00      Ausklang mit Imbiss und Fragerunde im Foyer

                 Voraussichtliches Ende 18:00 Uhr


 

Beschreibung zum Referenten

Dr. Martin Reti ist Senior Consultant bei divia GmbH in Stuttgart. In seiner Rolle berät er Unternehmen bei der Einführung von Social Media, verantwortet den Unternehmens-Blog und bereitet als Content Marketier technische Trends und Unternehmensthemen und Inhalte werthaltig auf. Zuvor arbeitete Reti als Social Media Manager in der Personaldienstleistungs-Branche und als PR-Manager in der IT-Industrie. Dort profilierte er sich mit dem Thema Cloud Computing als Blogger, Referent und Buchautor.

Christian Bötsch ist Rechtsanwalt, Wirtschaftsmediator (CVM) und gelernter Bürokaufmann. Er absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften und des Europäischen Rechts in Würzburg mit den Schwerpunkten Wettbewerbs- und Kartellrecht, gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht. Während des Studiums war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Privatrecht und Immaterialgüterrechte sowie Leiter studentischer Arbeitsgemeinschaften. Referendariat in Nürnberg und Ljubljana (Slowenien). U. a. Syndikus bei einem führenden Maschinen- und Großanlagenbauer und Leiter der Rechtsabteilung bei einem mittelständischen Familienunternehmen.

Thomas Bartelsen (PERIM GmbH) ist seit 2010 im Personal mit den Arbeitsschwerpunkten Personalmarketing, -rekruting sowie Candidate / Employer Branding tätig. Herr Bartelsen war sowohl bei mittelständischen Unternehmen als auch bei Konzernen im In-und Ausland tätig. Er hält einen deutsch-australischen Doppelbachelor in International Business & HRM und studiert derzeit berufsbegleitend einen Personalmanagement MSc. Herr Bartelsen verfügt über drei Arbeitssprachen, die er in Melbourne, Madrid und zahlreichen deutschen Städten, unter anderem bei Accenture und Bosch einsetzten konnte. 

 

Anmeldemöglichkeit finden Sie unter: 
http://ikt-forum.de/social-media-digitales-zeitalter

Veranstaltungs-Rahmen

Veranstaltungsbeginn: 11.12.2014 14:00
Veranstaltungsende: 11.12.2014 18:00
Einzelpreis Frei
Veranstaltungsort Hochschule Ansbach

Location Map