Sicher surfen am Arbeitsplatz

Browserauswahl, -konfiguration und -alternativen, Plugins, Updates, Privatnutzung beim Surfen

Der Internet-Browser ist ein Hauptangriffsziel für Hacker und Wirtschaftsspione.
In vielen kleinen Firmen wird dieses wichtige Arbeitsplatzwerkzeug aber stiefmütterlich behandelt: Kaum jemand kontrolliert die Browser-Auswahl, die Sicherheitseinstellungen der einzelnen Mitarbeiter oder das automatische Herunterladen von sicherheitsrelevanten Updates.

In einem kompakten Workshop zeigt Jörg Spilker, Leiter der IT-Security bei DATEV,
am Donnerstag, 27.11.2014, 18:00 bis 20:00 Uhr, wie sich kleine Unternehmen ohne allzu großen finanziellen und personellen Aufwand gegen dieses Gefahrenpotenzial schützen können.

 

Hier einige Themen, auf die er speziell eingeht:

  • Live Demo: Eine Rechnerinfektion beim Webseiten-Besuch
    (sogenannte Drive-By-Infection)
  • Der Browser (Alternativen/Vor- & Nachteile, "Lieblingsbrowser" und Management des Browserzoos)
  • Browser und Plugins (Java, Flash, Toolbars)
  • Browser und Privatsphäre
  • Browser Konfigurationstipps
  • Tipps zum Onlineshopping & Banking

Donnerstag, 27. November 2014,
Coworking Space, Josephsplatz 8, 90403 Nürnberg,
18:00 bis 20:00 Uhr

 

Bitte melden Sie sich verbindlich an, da die Teilnehmerzahl aufgrund des Workshop-Charakters begrenzt ist. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Der Workshop findet im Rahmen des Projektes IT-Security Angels statt. Renommierte Sicherheitsspezialisten geben dabei Start-ups und jungen Unternehmen kostenfreie und sofort umsetzbare Praxistipps und zeigen auf, dass IT-Sicherheit im Unternehmen nicht viel kosten muss. Außerdem stehen sie kreativen Jung-Unternehmen auch als persönliche Sicherheitspaten zur Seite.

Bitte melden Sie sich direkt an unter: http://www.nik-nbg.de/veranstaltung/sicher-surfen-am-arbeitsplatz/

 

 

Veranstaltungs-Rahmen

Veranstaltungsbeginn: 27.11.2014 18:00
Veranstaltungsende: 27.11.2014 20:00
Einzelpreis Frei
Veranstaltungsort Nürnberg

Location Map