Mobile Prozesse effizient gestalten: Werkzeuge, Partner und Strategien


Mobile Applikationen sind längst im Alltag angekommen. So ist das Smartphone beispielsweise dank Car-Sharing, Mobile-Ticketing und Rent-A-Bike für viele schon heute der Schlüssel zur innerstädtischen Mobilität. Ihre Funktionalität erreichen Applikationen jedoch nicht isoliert, sondern durch die Vernetzung mit digitalen Diensten und weiteren Apps.

Unsere Experten zeigen Potentiale von mobilen integrierten Services auf und geben Praxistipps zur Konzeption. Dabei stellen sie die Nutzerbedürfnisse in den Fokus, die für den Erfolg oder Misserfolg des Angebots entscheidend sind.

Veranstaltungsagenda

Begrüßung
Michael Nordschild, Geschäftsführer NIK e. V., Projekt eBusiness-Lotse Metropolregion Nürnberg

Von der mobilen Applikation zum mobilen integrierten Service – Werkzeuge, Partner und Strategien
Prof. Dr. Wolf Knüpffer, Fakultät Wirtschafts- und Allgemeinwissenschaften, Projekt eBusiness-Lotse Metropolregion Nürnberg, Hochschule Ansbach

  • Auswahl der richtigen Entwicklungsumgebung
  • Zusammenarbeit mit IT-Dienstleistern
  • wichtige Hinweise zur Projektdurchführung

Das Handy liegt näher als der Autoschlüssel. Wie das perfekte Zusammenspiel aus digitalen Services und urbanen Mobilitätsangeboten unsere Städte verändern kann
Benno Bartels, Geschäftsführer insertEFFECT GmbH

  • Service Design im Mobilitätskontext
  • Nutzerbedürfnisse erkennen und erfüllen
  • Konzeption von mobilen Anwendungen für die innerstädtische Mobilität


Die Veranstaltung ist kostenfrei! Wir bitten um Anmeldung unter http://www.nik-nbg.de/veranstaltung/mobile-prozesse-effizient-gestalten/

Veranstaltungs-Rahmen

Veranstaltungsbeginn: 15.06.2015 14:00
Veranstaltungsende: 15.06.2015 17:00
Einzelpreis Frei
Veranstaltungsort WirtschaftsRathaus Nürnberg

Location Map