8. Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg


"hochschule PLUS - Mehrwert für Regionen", unter diesem Motto findet am 25. Juli 2014 der 8. Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg an der Technischen Hochschule Nürnberg statt.

Hier treffen sich Akteurinnen und Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Bildung und gehen in diesem Jahr der Frage nach, welchen Mehrwert Hochschulen für eine Region erbringen.

Das Programm startet mit der Eröffnung durch Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg und einer Begrüßung durch Prof. Dr. Michael Braun, Präsident der TH Nürnberg. Danach folgen ein Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Burtscher von der Europäischen Kommission über das EU-Förderprogramm Horizont 2020 und ein Vortrag von Stefan Müller, MdB und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Anschließend starten fünf thematische Panels mit hochkarätiger Besetzung, die sich mit folgenden Themen befassen:

  • hochschulePLUS BILDUNG - Die Metropolregion als Bildungslandschaft
  • hochschulePLUS GESELLSCHAFT - Hochschulen als Lotsen im gesellschaftlichen Wandel
  • hochschulePLUS KULTUR UND KÜNSTE - Hochschulen als Kreativlabor
  • hochschulePLUS STADT - Warum sind Hochschulen gut für die Stadt?
  • hochschulePLUS WIRTSCHAFT" - Wirtschaftsfaktor Hochschule

Zum Ende des Wissenschaftstags lädt der Rat der Metropolregion die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem Empfang ein.

Die Technische Hochschule Nürnberg empfängt alle Interessierten sowie Entscheider und Multiplikatoren aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Bildung, die sich über die wissenschaftlichen Errungenschaften der Metropolregion informieren, neue Kontakte knüpfen oder bestehende Kooperationen vertiefen möchten.

Der eBusiness-Lotse Metropolregion Nürnberg wird am Stand der Hochschule Ansbach vertreten sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

Weitere Informationen zum Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg erhalten Sie hier.

 

Online-Anmeldung

 

Veranstaltungs-Rahmen

Veranstaltungsbeginn: 25.07.2014 13:00
Veranstaltungsende: 25.07.2014 20:00
Einzelpreis Frei
Veranstaltungsort Technische Hochschule Nürnberg

Location Map