Anders denken – Zukunft sichern: Strategische Orientierungsmittel zur widerspruchsorientierten Ideenbewertung und Innovationsgestaltung

 


In der Veranstaltung „Anders denken – Zukunft sichern“ des eBusiness-Lotsenpartner IHK zu Coburg erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Ideenbewertung und Innovationsgestaltung. Wie wird aus einer Idee eine Innovation und wie gestaltet sich der Innovationsprozess? Ideen müssen gesammelt, gefiltert und bewertet werden, um sie nutzenstiftend umsetzen zu können.

Dipl.-Ing. (FH) Arthur Gergert und Dipl.-Ing. (FH) André Nijmeh vom WOIS Institut in Coburg werden zeigen, wie mit Hilfe der widerspruchsorientierten Innovationsstrategie bei Entwicklungsphasen im Unternehmen frühzeitig zukunftsfähige Richtungen erkannt und argumentiert werden können. Zudem erklären die beiden Referenten, dass sich Widersprüche gezielt als Chancen für Innovationen nutzen lassen. Der stetige Wandel von Rahmenbedingungen liefert Chancen zur Veränderung. Ziel ist es schneller und orientierter als der Wettbewerb die richtige Positionierung in der Zukunft einzunehmen.

Die Veranstaltung „Anders denken – Zukunft sichern“ ist der zweite Teil der Reihe „Von der Idee zur Innovation“. Diese kostenfreie Veranstaltungsreihe wird folgende vier Bausteine des Innovationsprozesses behandeln:

  • Ideensuche
  • Ideenentwicklung
  • Konzeption
  • Umsetzung

Die Teilnahme ist kostenlos!

Anmeldung und Ansprechpartner: Markus Vollmuth, Telefon 09561/7426-56, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Weitere Informationen und die Agenda finden Sie im Flyer der Veranstaltung.

 

Veranstaltungs-Rahmen

Veranstaltungsbeginn: 25.09.2014 15:00
Veranstaltungsende: 25.09.2014 17:00
Einzelpreis Frei
Veranstaltungsort IHK zu Coburg

Location Map