9. Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg


Der 9. Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg steht unter dem Motto "Wissenstransfer. regional - national - international". Gastgeber sind dieses Mal die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof und die Stadt Hof.

Mit dem Wissenschaftstag in Hof sollen der regionale und globale Wissenstransfer sowie die Notwendigkeit von Netzwerken entlang von Megatrends wie z. B. Wasser- und Energiemanagement sichtbarer werden.

Der Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg ist eine zentrale Präsentationsplattform der gesamten Metropolregion. Das „wissenschaftliche Schaufenster“ Nordbayerns dient dem Aus­tausch mit Landes-, Bundes– sowie europäischer politischer Ebene und dem Kontakt der Felder Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Bildung.

Das Zusammentreffen soll Kontakte ermöglichen, den Meinungsaustausch forcieren, die Diskussion wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Themen bündeln, Vernetzungen und Synergien fördern und Kooperationen und gemeinsame Projekte anstoßen. Die überregionalen Gastredner unterstreichen die Bedeutung des gesellschaftlichen Ereignisses, an dem ein großer Teil der Führungselite Nordbayerns teilnimmt. Eine begleitende Ausstellung stellt die wissenschaftlichen Einrichtungen der Region und die Sponsoren vor.

Das Programm startet mit der Eröffnung durch den Generalkonsul Sevala Naik (Indisches Generalkonsulat München), Dr. Harald Fichtner (Oberbürgermeister der Stadt Hof), Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann (Präsident der Hochschule Hof), Armin Kroder (Ratsvorsitzender der Europäischen Metropolregion Nürnberg und Landrat im Landkreis Nürnberger Land) und dem Generalkonsul Sevala Naik (Indisches Generalkonsulat München).

Anschließend starten vier thematische Panels mit hochkarätiger Besetzung, die sich mit folgenden Themen befassen:

  • Internationalisierung - Metropolregion goes India
  • Demografischer Wandel - Chance für die Region
  • Mehrwert durch Vernetzung
  • Zukunftswelt Wasser und Zukunftswelt Energie

Zum Ende des Wissenschaftstags lädt der Rat der Metropolregion die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem Sommerfest ein, das durch Dr. Markus Söder (Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat) eröffnet wird.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nach Anmeldung kostenfrei!


Der eBusiness-Lotse Metropolregion Nürnberg wird am Stand der Hochschule Ansbach vertreten sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Weitere Informationen zum Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg erhalten Sie auf der Homepage des Wissenschaftstages.

Veranstaltungs-Rahmen

Veranstaltungsbeginn: 28.07.2015 12:00
Veranstaltungsende: 28.07.2015 18:00
Einzelpreis Frei
Veranstaltungsort Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof

Location Map