Internationalisierung von KMU: Chancen nutzen, Risiken absichern

Internationalisierung von KMU: Chancen nutzen, Risiken absichern

Vortrag von Prof. Dr. Markus Skripek, Hochschule Ansbach

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmer/innen und Geschäftsführer/innen ab einer Unternehmensgröße von etwa 30 Mitarbeitern, die vor konkreten Herausforderungen der Internationalisierung in ihren Unternehmen stehen.

Der Vortrag soll Struktur in die Strategiefindung und konkrete Denkanstöße zur Umsetzung im mittelständischen Umfeld geben. Dabei steht der Mittelstand vor ganz anderen Herausforderungen als Großkonzerne. Viele Fallbeispiele vor allem aus dem europäischen Raum decken alle Unternehmensbereiche von Einkauf über Logistik bis hin zu Marketing & Sales ab.

Zentrale Aspekte dabei sind:

• Chancen und Motive der Internationalisierung

• Internationalisierungsformen

• KMU-spezifische Risiken der Internationalisierung und deren Absicherung

• Generieren einer Internationalisierungsstrategie anhand eines Modelles zur Analyse der Einflussfaktoren und zur Identifikation der Profitabilität
(Praxisbeispiel eines mittelständischen B2BHandelsunternehmens)

Der Referent Prof. Dr. Markus Skripek lehrt seit 2014 an der Hochschule Ansbach Betriebswirtschaftslehre, insbesondere International Management. Er blickt auf eine langjährige Top-Management-Karriere im Handel zurück.
Zuletzt war er Mitglied des Ländervorstandes eines international tätigen Pharmahandelskonzerns und zuständiger Vorstand für die Bereiche Marketing/Vertrieb und Einkauf.Er managte eine Retail- und FranchiseKette mit mehreren hundert Outlets.
Davor führte Prof. Dr. Skripek ein in einen Großkonzern eingebettetes, mittelständisch geprägtes Versandhandelsunternehmen. Dieses hat er während seines Wirkens in eine Vielzahl europäischer Länder internationalisiert.

Der eBusiness-Lotse Metropolregion Nürnberg unterstützt die Veranstaltung seines Kooperationspartners IKT-Forum Hochschule Ansbach, die in Kooperation mit dem Institut für Mittelstand und UnternehmensEntwicklung der Hochschule Ansbach (IMEA) stattfindet.

Weitere Infos und Anmeldung finden Sie unter: 

http://www.hs-ansbach.de/fileadmin/allgemein/IMEA-herbstakademie2015-neu.pdf

bzw. unter: http://www.hs-ansbach.de/hochschule/einrichtungen/mittelstandsinstitut_imea/veranstaltungen.html

 

 

 

Veranstaltungs-Rahmen

Veranstaltungsbeginn: 24.11.2015 17:00
Veranstaltungsende: 24.11.2015 19:30
Einzelpreis €89.25
Veranstaltungsort Hochschule Ansbach

Location Map